Seminar Selbstfürsorge

Können Sie voller Kraft und Elan Ihrer Arbeit nachgehen und anschließend Ihre Freizeit genießen? Oder wird es immer öfter anstrengend gute Arbeit zu leisten, sich an Familie und Freizeit zu freuen und gleichzeitig gesund zu bleiben…!?

Besonders Menschen in sozialen Berufen, aber auch Menschen mit altruistischen Wesenszügen, neigen dazu über ihre Kräfte zu gehen. Hält dieser Zustand länger an, kommt es zu Überforderung mit all seinen Begleiterscheinungen wie Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Gereiztheit, Verspannungen usw. Körper und Seele befinden sich permanent im Alarmzustand und die gesundheitlichen Probleme nehmen zu.

In diesem Seminar lade ich Sie ein, sich dem Thema Selbstfürsorge zu öffnen.

Es geht darum innere Widerstände zu überwinden, den Unterschied zwischen Egoismus und Selbstfürsorge zu erkennen, um die realistische Warnehmung des eigenen Selbstwertes und dem erkennen krankmachender Glaubenssätze.

Mit Hingabe für andere Menschen zu sorgen, funktioniert am besten wenn es mir selbst richtig gut geht. Wenn ich in meiner Kraft und in meiner Lebensfreude bin.

Im Seminar gibt es auch Anregungen wie mit geringem Geld- und Zeitaufwand Selbstfürsorge möglich ist.

Ziele:
• stabilere Gesundheit
• größere Ausgeglichenheit
• mehr Lebensfreude
• verbesserte Lebensqualität

Zeitrahmen: 2 Stunden

Das Seminar ist auch als Mitarbeiterfortbildung für Betriebe geeignet.

Weißt Du noch, wer Du warst, bevor die Welt gesagt hat, wer Du sein musst?